top of page
  • AutorenbildVPH

Mathe mit Mambio: Die barrierefreie und inklusive Lernapp für Kinder ab 5 Jahren

Anzeige „Das sieht ja süß aus. Ich will das spielen!“ Noch bevor ich die Mambio App richtig installiert hatte, hatten meine Zwillingsmädchen sie bereits auf unserem Familientablet entdeckt. Kein Wunder, denn das Gesicht von Mambi, dem kleinen Rechenhasen, lacht Kinder freundlich an und macht sofort Lust, die App zu benutzen. Perfektes Timing für meine Mädels, denn so können sie mit Mambio in den Sommerferien mit Spaß all das üben, was sie im Matheunterricht noch nicht verinnerlicht haben. Doch was macht Mambio eigentlich so besonders?


Inklusiv und barrierefrei


Lernapps gibt es viele und auch im Bereich Mathematik können einige von ihnen punkten. Doch Mambio ist anders.

Dem Start der App gingen Jahre der wissenschaftlichen Entwicklung voraus. Alle Lerninhalte wurden auf Basis pädagogischer Forschung erstellt und durch den Ansatz „Educational Design Research“ wissenschaftlich begleitet. Gegründet im Jahr 2021 hat sich Mambio zum Ziel gesetzt, allen Kindern das Zählen und Rechnen auf spielerische Art zugänglich zu machen.


Mambio Mathe App
Einfaches lernen mit 5er-Bündelung

Dabei wird ein inklusiver und barrierefreier Ansatz verfolgt, der maßgeschneidertes Lernen für jedes Kind bietet: Die Lernwelten sind frei von Text und es werden keine schriftlichen Erklärungen eingeblendet. Stattdessen ermöglicht der sprachbasierte Aufbau auch leseschwachen Kindern den Zugang zu spannenden Mathematik-Abenteuern. So können bereits Vorschulkinder Mambio eigenständig nutzen und ohne zusätzliche Hilfestellung lernen.

Spielerisch für Kinder - sicher für Eltern


Für Eltern und Lehrkräfte ist es wichtig zu wissen, dass eine Lernapp eine sichere digitale Umgebung für das Kind bietet. Das ist bei Mambio der Fall, denn die App ist ein in sich geschlossenes System. Die Entwickler von Mambio sind selber Eltern und die Sicherheit war ihnen bei der Entwicklung sehr wichtig.


Für unsere Kinder hingegen gelten ganz andere Maßstäbe. Sie sind neugierig, möchten in spannende Welten eintauchen und sich mit Charakteren identifizieren können. Digitale Geräte üben einen großen Reiz auf sie aus und wenn dazu noch ihre Freude am Lernen und ihr Wissen gefragt sind, ist ihre Begeisterung schnell geweckt. Genau so ging es meinen Zwillingen mit Mambi und den interaktiven Welten, die sie gemeinsam mit dem kleinen Mathe-Hasen in der App entdecken wollten. Also starteten wir unseren Mambio Test gemeinsam, wobei ich mich als Beobachterin zurückhielt und meine Schulanfänger einfach mal machen ließ.

Kinder lieben Mambi


Einzutauchen in die Welt von Mambi macht Spaß! Tatsächlich ist die Graphik von Mambio für mich eine der besten Lern-App Graphiken, die ich kenne. Die Welten sind bunt ohne überfrachtet zu sein und wirken freundlich ohne auf quietschige Effekte zu setzen. Damit punktet Mambio für mich von Beginn an mit einem Aspekt, den ich für spielerisches Lernen elementar finde: Das Design muss Lust auf die Nutzung machen. Die Kinder müssen von sich aus den Impuls verspüren, die App öffnen zu wollen. Mambio schafft das problemlos und öffnet durch Mambi und seine Freunde auch emotionale Zugänge.


Mambio Mathe App Vorschule Einschulung
Die Dinosaurier Welt

Doch nicht nur der erste Impuls ist für Kinder positiv. Der Mathe-App gelingt, was andere digitale Anwendungen nicht schaffen: Sie motiviert Kinder zum konzentrierten Arbeiten über einen längeren Zeitraum hinweg - und das ganz ohne Belohnungen. Was ist das Geheimnis von Mambi und seinen Lernwelten?


Identifikation für jedes Kind


Mambio wurde entwickelt für Kinder ab 5 Jahren. Gerade junge Kinder binden sich emotional stark an Figuren oder Vorbilder, die sie für sich als interessant einstufen. Mambio ist es gelungen, auch die Charaktere der Lernwelten so divers zu gestalten, dass jedes Kind eine Identifikationsfigur findet. Durch den Zugang zur eigenen Lieblingsfigur wird eine emotionale Verbindung aufgebaut, von der sowohl die Motivation, als auch die gesteigerte Anstrengungsbereitschaft profitieren. Eine Aufgabe wurde nicht richtig gelöst? Macht nichts, komm wir versuchen es gemeinsam noch einmal!


Mambio Mathe App Vorschule erste klasse
In der Feen Welt

Kinder erleben sich als Team mit ihren Mambio Figuren und profitieren von der individuellen digitalen Unterstützung.

Der Reiz einer Spiele-App wird hier verbunden mit dem Nutzen digitaler Lernplattformen - eine geniale Idee deren Umsetzung sehr gut gelungen ist.


Medienzeit ja - aber bitte sinnvoll


Mit Mambio Mathe lernen macht Spaß. Meine Mädels wollten das Tablet gar nicht mehr aus der Hand legen, so sehr waren sie mit Mambi, den Rechenaufgaben und Lernwelten beschäftigt. Bei uns Zuhause ist die Medienzeit reguliert, aber natürlich gibt es davon auch Ausnahmen. Die Sommerferien zum Beispiel. In dieser Zeit dürfen meine Kids länger Tablet und Co nutzen, so lange sie eine Bedingung erfüllen: Sie müssen sich mit sinnvollen Inhalten beschäftigen.


Mambio
Aufgabe Addition

Bei Mambio kann ich mir sicher sein, dass sie innerhalb eines geschützten Raumes lernen und Spaß haben, ohne den Tücken des Internets zu begegnen. Was spricht also dagegen, Mambi und seine Freunde auch mal mit ins Auto oder an den Strand zu nehmen? Richtig, gar nichts.


So lange freies Spielen, Freunde treffen und den Sommer genießen mit sinnvoller Medienzeit ergänzt wird, findet Lernen in den Ferien auf verschiedenen Ebenen statt. Und genau so soll es sein: Lernen mit Kopf und Hand, Freude und Verstand, barrierefrei und inklusiv.

Lernen mit Mambio eben.


Tipp: Schau dir gleich hier Mambio im App Store oder bei Google Play an und starte mit der kostenfreien Basisversion!

29 Ansichten0 Kommentare
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page